Impressum & AGB

Akoba der Treppenrenovierer
Reinhard Konzelmann e. K.
Gehrnstr. 8
72336 Balingen-Weilstetten
Deutschland
+49 (0) 74 33 / 99 35 – 16
+ 49 (0) 74 33 / 99 35 – 30
info@akoba.de
http://www.akoba.de

Geschäftsführer: Reinhard Konzelmann

St ID Nr. DE 144 799 775

Gerichtsstand : Balingen, HRB 697

HRA 410697 Amtsgericht Stuttgart
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Verkaufs- und Lieferbedingungen (AGB) sowie Belehrung zum Widerrufs- und Rückgaberecht
1. Geltung der Bedingungen
Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen. Andere Bedingungen gelten auch dann nicht, wenn wir ihnen im Einzelfall nicht ausdrücklich widersprochen haben. Sie gelten nur, wenn Sie schriftlich vereinbart worden sind.
2. Vertragsabschluss
2.1
Ihre Bestellung stellt ein Antrag an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Durch diese Bestellbestätigung wird Ihre Bestellung bindend. Über Produkte aus ein- und derselben Bestellung, die nicht an Sie versendet worden sind bzw. keine Versandbestätigung erfolgt ist, kommt kein Kaufvertrag zu Stande. Ein grundsätzliches Recht auf Ausführung des Auftrages hat der Besteller nicht. Der Vertrag kommt mit Akoba der Treppenrenovierer, Reinhard Konzelmann e. K. zu Stande.Bei Internet-Versteigerungen oder sonstigen Verkäufen gegen Höchstgebot vollzieht sich der Vertragsschluss automatisch mit dem jeweils Meistbietenden beim Ende der Auktion.

2.2
Etwaige Lieferhindernisse werden dem Kunden von uns unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche, mitgeteilt. Vereinbarte Liefertermine sind unverbindlich und stehen unter dem Vorbehalt unserer rechtzeitigen Selbstbelieferung, sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Eine Nichteinhaltung von Lieferterminen berechtigt den Kunden nach fruchtlosem Ablauf einer angemessenen, jedoch mindestens vierzehntägigen Nachfrist, vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Rechte stehen dem Kunden in diesem Fall nicht zu.

2.3
Teillieferungen sind zulässig.

3. Preise und Versandbedingungen
3.1
Alle Preise verstehen sich in EURO und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Diese ist auf Wunsch des Kunden getrennt ausweisbar, soweit die Ware nicht als „Gelegenheit“ der Differenzbesteuerung nach §§ 25a Abs. 2 UStG unterliegt oder soweit nicht aus anderen Gründen – z.B. bei Kommissionsgeschäften – ein separater Ausweis ausgeschlossen ist.3.2
Der Versand der Ware erfolgt gegen Vorausüberweisung . Auf Wunsch des Kunden kann auch ein Termin zur Abholung der Ware vereinbart werden.

3.3
Mit Eingang der Bestellung wird die Ware von uns für den Kunden reserviert. Erfolgt eine Zahlung nicht innerhalb von einer Woche ab Vertragsabschluß, so behalten wir uns eine anderweitige Verfügung über die Ware vor.

3.4
Die Ware wird im Regelfall als unversichertes Paket geliefert. Für den Inlandsversand (Festland) werden bei Versendung per Paketdienst oder Postpaket dem Kunden die Versandkosten je nach Gewicht der Sendung, in Rechnung gestellt. Darüber wird der Kunde vorab informiert.

3.5
Hat uns der Kunde in der Frist von Ziffer 6.6 mitgeteilt, dass die Ware auf dem Versandweg beschädigt oder verloren gegangen ist, so werden wir unverzüglich Ersatzansprüche gegenüber dem Verursacher anmelden oder Nachforschungsanträge hinsichtlich des Verbleibs der Ware stellen. Wir sind nicht verpflichtet, eine Ersatzlieferung an den Kunden durchzuführen oder den Kaufpreis an den Kunden zurückzuerstatten, solange der Transportschaden nicht eindeutig festgestellt oder das Nachforschungsverfahren noch nicht abgeschlossen wurde

4. Eigentumsvorbehalt
Sollte im Ausnahmefall eine Lieferung aufgrund entsprechender Vereinbarung nicht gegen Vorkasse erfolgen, so geht das Eigentum an der gelieferten Ware erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises auf den Kunden über. Vor Eigentumsübergang ist der Kunden zu Verfügungen über die Ware nicht berechtigt. Solange wir noch Eigentümer der Ware sind, hat uns der Kunde unverzüglich zu informieren, wenn Dritte Rechte an der Ware, gleich welcher Art, geltend machen.
5. Widerrufs- und Rückgaberecht
5.1 Belehrung zum WiderrufsrechtWiderrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Ausgenommen sind Renovierungsstufen und Sonderanfertigungen, die zugeschnitten worden sind. Der Widerruf ist zu richtten an:

Akoba der Treppenrenovierer, Reinhard Konzelmann e. K., Gehrnstr. 8 , 72336 Balingen-Weilstetten, Tel. 07433-993516, Fax: 07433993530, email: info@akoba.de

Widerufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufsrecht sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzung herausgeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus Warenlieferungen, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40,- Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht, andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

5.2 Belehrung zum Rückgaberecht

Rückgaberecht:
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 2 Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung hat zu erfolgen an:

Akoba der Treppenrenovierer, Reinhard Konzelmann e. K., Gehrnstr. 8 , 72336 Balingen-Weilstetten, Tel. 07433-993516, Fax: 07433993530, email: info@akoba.de

Rückgabefolgen:
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

6. Gewährleistung
6.1
Für Neuware gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen und -fristen sowie die Garantiebestimmungen des jeweiligen Herstellers.6.2
Für Gebrauchtwaren gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen und eine gesetzliche Gewährleistungsfrist von 12 Monaten.

6.3
Angaben zur Funktion und Anwendung von Neu- und Gebrauchtware oder sonstige technische Auskünfte erteilen wir nach bestem Gewissen und aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen. Auch diese Angaben stellen jedoch grundsätzlich keine zugesicherten Eigenschaften dar.

6.4
Wir sind berechtigt, Leistungen aus Gewährleistung davon abhängig zu machen, dass der Kunde uns die schadhafte Ware zuvor zurücksendet und uns eine Überprüfung der Reklamationen ermöglicht. Bei Gewährleistungsfällen an Neuwaren wird der Kunde zum Zwecke der beschleunigten Abwicklung des Gewährleistungsfalls die Ware auf unseren Wunsch hin auch direkt an den Hersteller senden.

6.5
Als Garantienachweis genügt die Vorlage einer Rechnungskopie.

6.6
Transportschäden können grundsätzlich nur dann anerkannt werden, wenn sie uns vom Kunden unverzüglich, spätestens jedoch 48 Stunden nach Erhalt der Ware, schriftlich oder per Email angezeigt werden, wobei es zur Fristwahrung auf die rechtzeitige Absendung der Anzeige ankommt.

7. Haftung
Eine über die Regelungen in Ziffer 6 hinausgehende Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist ausgeschlossen, es sei denn die Schadensursache beruht auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder auf dem Fehlen zugesicherter Eigenschaften
8. Sonstiges
8.1
Von diesen Bedingungen abweichende oder diese Bedingungen ergänzende Vereinbarungen im Einzelfall bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.8.2
Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

8.3
Es gilt deutsches Recht. Die Geltung des „Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980“ ist ausgeschlossen.

8.4
Erfüllungsort ist unser Firmensitz in Balingen. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Balingen, sofern der Kunde „Unternehmer“ im Sinne des § 14 BGB ist. 8.5 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt.

Eigentumsvorbehalt Reinhard Konzelmann, Gehrnstr. 8, 72336 Balingen, Deutschland ( Stand 01/2012)